Endlich wieder ein Fest!


Nachdem wir alle lange Zeit auf öffentliche Feste verzichten mussten, war es endlich wieder möglich ein schönes Fest gemeinsam zu feiern. Und welches würde sich besser anbieten als eine große Aktion zum Weltkindertag am 20.09.2021?

Genau deswegen veranstaltete der Spielbus vom Amt für kommunale Jugendarbeit der Stadt Regensburg am Sonntag, den 19.09.2021, das traditionelle Familienfest.


Besonders gefreut hat uns vom Quartiersmanagement Soziale Stadt Innerer Südosten, dass es wieder im Ostpark stattfand und wir zum ersten Mal auch beteiligt waren. Wir stellten ein Glücksrad vor Ort auf und die Kinder durften kräftig daran drehen. Je nach Zahl gab es eine Frage zur Verkehrssicherheit und zum Fahrradfahren. Zur Belohnung bekamen sie gesunde Leckereien wie zum Beispiel Studentenfutter oder Fruchtschnitten. Großartig war für uns, dass gefühlt jedes Kind auf dem Fest auch am Glücksrad drehte. Die Eltern konnten sich bei uns über aktuelle Geschehnisse und Planungen im Quartier informieren. So entstand ein gelungener Kontrast zwischen informellen Austausch mit Erwachsenen und spielerischer Verkehrserziehung mit Kindern.


Neben Akteuren der Stadt Regensburg waren auch Campus Asyl, die AOK, der Bürgerverein Südost, das Projekt „Kita-Einstieg, Brücken bauen in frühe Bildung“, Kinderhilfswerk PLAN und die EJSA Regensburg vor Ort. Es war für alle ein wunderschöner Nachmittag!