Ferienaktionen in der Stadtteilbibliothek Candis


Organisiert und durchgeführt gemeinsam vom Quartiersmanagement Soziale Stadt Innerer Südosten und den Mitarbeitern der Stadtteilbibliothek Candis konnten Kinder und Jugendliche des Stadtteils an drei ganz unterschiedlichen Osterferienaktionen in den Räumen der Bücherei teilnehmen.



Den Anfang machte die Dozentin Isabell Stein am Gründonnerstag mit den jüngsten Teilnehmern: In der Farbenküche durften die Kinder experimentieren, zeichnen, kolorieren und tolle Ergebnisse mit nach Hause nehmen. Auch der Street-Art-Workshop mit Isabell Stein am Nachmittag motivierte die teilnehmenden Jugendlichen konzentriert bei der Sache zu sein und sogar eigene Vorlagen zu erstellen.








In der zweiten Ferienwoche gab es dann noch einen Näh-Workshop für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren. Gemeinsam mit der Dozentin Claudia Huber hatten die anwesenden Kids viel Freude daran, den Stoff auszuwählen, an der Nähmaschine zu nähen, Bilder auf zu bügeln und dann den fertigen Turnbeutel vor zu führen.


Das Quartiersmanagement und die Mitarbeiterinnen der Stadtteilbibliothek Candis freuten sich sehr, nach so langer coronabedingter Pause, den anwohnenden Kindern und Jugendlichen ein besonderes zusätzliches Programm bieten zu können.