top of page

Veranstaltungen und Kurse

A3 Plakat Übersicht Stadtteilfest 2024 _page-0001.jpg
logo_kulturstiftung_gross_jpg.jpg

Stadtteilfest Hohes Kreuz 2024

Ein Fest – zwei Standorte!

Am 15.06.2024 findet wieder das Stadtteilfest Hohes Kreuz statt. Dieses Jahr wird an zwei Standorten ein umfangreiches Programm geboten: An der Grundschule Hohes Kreuz, Straubinger Str. 42 in 93055 Regensburg, wird von 14:00 bis 18:00 Uhr der Schwerpunkt auf Familien mit Kindern gelegt. Am Jugend- und Familienzentrum Kontrast, Vilshofener Str. 14 in 93055 Regensburg, werden Jugendliche und Erwachsene von 16:00 bis 22:00 Uhr auf ihre Kosten kommen. Beide Standorte liegen nahe beieinander, sodass ein Besuch beider Standorte gut möglich ist.

Das Team des Jugend- und Familienzentrums Kontrast, die Grundschule Hohes Kreuz und das Quartiersmanagement Soziale Stadt Innerer Südosten planen und organisieren in enger Kooperation das Fest. Für alle Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils, egal welchen Alters, soll etwas geboten sein. Durch dieses Ziel wird diesmal an zwei Standorten mit unterschiedlichen Schwerpunkten gefeiert.

An der Grundschule Hohes Kreuz liegt der Schwerpunkt auf Familien mit Kindern. Neben „Marias Mitmachkonzert“ wird es eine Hüpfburg und verschiedene Bewegungsangebote geben. Auch der beliebte Spielbus wird vor Ort sein und auf der Grünfläche der Deggendorfer Straße seine Spielsachen auspacken. Für die Kreativität wird es dazu Basteltische geben und Kinderschminken angeboten.

Am Standort Kontrast wird gerockt! Hier treten vier Bands auf und werden mit vollen Beats die Stimmung anheizen. Beim Lebendkicker können die Besucherinnen und Besucher ihrer Energie freien Lauf lassen. Kreativ austoben kann man sich im Graffiti-Garten oder beim Batiken.

Das Fest wird großzügig vom Kulturamt Regensburg unterstützt. Ebenso wird der Graffiti-Garten von der Regensburger Kulturstiftung der REWAG getragen. Weitere Unterstützung erhalten die Veranstalter durch den Kirli Supermarkt aus dem Stadtosten, damit das Essen günstig ausgegeben werden kann. Für das ganze Fest gilt der Non-Profit-Gedanke. So sind alle Attraktionen umsonst und Eintritt wird ebenso nicht erhoben. Die Speisen und Getränke werden nahezu zum Selbstkostenpreis ausgegeben. Das gesamte Orga-Team freut sich daher über viele Besucherinnen und Besucher.

Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer wird das Stadtteilfest gerne besuchen und übernimmt auch die Schirmherrschaft. Sie eröffnet das Fest um 14:30 Uhr an der Grundschule Hohes Kreuz.

Alle Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils sind herzlich eingeladen, einen schönen Tag im Hohen Kreuz zu verbringen!

 

Hinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und können sich kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich zeitnah über eventuelle Anpassungen des Programms.

innerer-suedosten-luftbild-aerowest-gmbh.jpg

Euer Quartier.
Unser Quartier.
Wir im Quartier.

bottom of page