top of page

Weihnachtliches Gedächtnistraining im Jugend- und Begegnungszentrum

Zu Beginn der „staaden Zeit“ lud das Quartiersmanagement alle Erwachsenen ein, ihr Gedächtnis bzw. Gehirn so richtig auf Trab zu bringen.

In der großen Mehrzweckhalle waren an 16 Einzeltischen unterschiedlichste Materialien und Übungen für einen „Adventsparcours“ aufgebaut. Es gab „Tangram“-Übungen (Legespiel) für die räumliche Vorstellungskraft benötigt wurde, aber auch Wortübungen, Fühl- und Schätzaufgaben uvm. Da der Parcours von ausgebildeten Gedächtnistrainerinnen gestaltet wurde, wurden alle Trainingsbereiche des ganzheitlichen Gedächtnistrainings berücksichtigt z.B. Strukturieren, entscheiden, Langzeit- und Kurzzeitgedächtnis, logisches Denken etc.).


Die Seniorinnen der Gymnastikgruppe sowie KollegInnen aus dem Haus und Rupert Karl, der Stadtteilkümmerer machten sich mit viel Elan und Freude an die Bewältigung der unterschiedlichen Aufgaben.


Das Quartiersmanagement wollte mit dieser Aktion den Bedarf an regelmäßigem Gedächtnistraining abfragen. Die anwesenden Damen würden ein kontinuierliches Angebot sehr begrüßen. Nun wird sich das Quartiersmanagement bemühen eine geeignete Trainerin/Gruppenleiterin sowie einen passenden Termin ab dem Frühjahr 2023 zu finden.

Comentarios


bottom of page