top of page

Liegestühle-Bau im ejsa Jugendcafé in Kooperation mit dem Quartiersmanagement Soziale Stadt Innerer

Ein Bericht von J.L., ejsa Regensburg

Am Donnerstag, den 04.05, hat Schreiner und angehender Sozialpädagoge Simon Ruhland den Garten des ejsa Jugendcafés (kurz: JuCa) besucht, um zusammen mit den BesucherInnen des Jugendzentrums Liegestühle zu bauen. Mit Hilfe von Simons Bauplan und dessen Anleitung konnten sich sowohl JuCas männliche, als auch die weiblichen BesucherInnen für das Bauprojekt begeistern und haben fleißig mitgewerkelt. Am Ende waren dann auch alle ganz stolz auf die fertigen Stühle, die jetzt neben anderen selbst-gebauten Gartenmöbeln „JuCas grüne Oase“ noch ein Stück gemütlicher machen.




Comentarios


bottom of page