top of page

Das Quartiersmanagement unterstützt auch in diesem Jahr CampusAsyl: Fahrradkurs für Frauen

(Text von B.R., CampusAsyl)


Sich mit einem Fahrrad ungehindert fortbewegen zu können bietet Eigenständigkeit und Freiheit. Uns ist aufgefallen, das insbesondere Frauen mit Fluchthintergrund des Öfteren nie gelernt haben, auf einem Fahrrad zu fahren. Das möchten wir ändern und den Teilnehmerinnen durch unsere Fahrradkurse ein Stück mehr Autonomie ermöglichen. Unsere Kurse richten sich an Frauen, die noch gar nicht Fahrradfahren können. Die Durchführung des Kurses basiert auf dem Konzept des Vereins „Bike Bridge“. Auf Kennenlernübungen folgen unterschiedliche Koordinations- und Balance-Übungen, um so die passende Schwierigkeitsstufe für jeden Sportlichkeitstyp anzubieten. Hierdurch wird jede Teilnehmerin mit Unterstützung ihres Buddies in ihrem eigenen Tempo auf Fahrübungen auf dem Laufrad und später auf dem Fahrrad vorbereitet. Am Ende sollen alle das sichere Fahrradfahren beherrschen und wir wollen den Kurs mit einer kleinen gemeinsamen Radtour abschließen. Der aktuelle Kurs startete am 27. April und dauert bis Mitte Juli.

Comments


bottom of page