Bewegungsangebot des Quartiersmanagements für Senioren ist voller Erfolg

Ende April organisierte das Quartiersmanagement Soziale Stadt Innerer Südosten zusammen mit dem Stadtteilkümmerer ein kostenloses Senioren-Gymnastik-Programm unter dem Titel „Leichtes Bewegungsprogramm für Ältere – mit Spaß die Beweglichkeit erhalten“. Die Gruppe traf sich immer Donnerstagvormittags im Jugend- und Begegnungszentrum in der Guerickestraße und trainierte unter Anleitung der erfahrenen Übungsleiterin Ursula Mühldorfer.


Anfänglich noch etwas zaghaft mit vier Frauen wuchs die Gruppe schnell und besteht inzwischen aus elf aktiven Frauen, die zum wöchentlichen Training kommen. Über die gemeinsame Bewegung entwickelten sich auch Bekanntschaften und es hat sich bereits etabliert, dass man danach noch plaudert oder sich für weitere Treffen verabredet.


Quartiersmanagerin Birgit Meier freut sich über diesen Erfolg: „Wir sind sehr glücklich, in diesem Stadtteil noch ein zusätzliches Angebot für Senioren geschaffen und damit das Jugend- und Begegnungszentrum für weitere Personengruppen als Anlaufpunkt etabliert zu haben.“ Die Gruppe ist sich einig, dass sie nach der Sommerpause weitermachen wollen und freuen sich über Zuwachs.


Wer aus dem Viertel sich angesprochen fühlt und sich der Gruppe anschließen will, kann sich beim Quartiersmanagement Soziale Stadt Innerer Südosten unter info@sozialestadt-suedost.de oder 0941 280 907 50 anmelden. Nach der Sommerpause geht es am 15.09. um 10.00 Uhr weiter, immer donnerstags mit Übungsleiterin Ursula Mühldorfer.


Anke Polednik